Arztinformationen

Klinikausstattung:

Unser freundliches Team erwartet Sie und Ihre Patienten in hellen Räumen mit angenehmer Atmosphäre. Die Patientenschleuse ist mit zahlreichen abschließbaren Schränken versehen. Das zentrale Element unserer “Klinik am Schlosspark Biesdorf” bilden 3 modern ausgestattete und vollklimatisierte OP-Säle, 8 Überwachungsbetten im Aufwachraum, 4 Klinikbetten für kurzstationären Aufenthalt nach § 30, sowie eine eigene zentrale validierte Instrumentenwiederaufbereitung.

Unsere Klinik ist nach Qualitätsmanagementsystem gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

 

OP-Raum:

Wir verfügen unter anderem über ein Operationsmikroskop für Eingriffe in der HNO, eine Endoskopie- Athroskopieeinheit mit digitalem Bildspeichersystem auf USB-Stick, sowie über einen Röntgenbildwandler/ -verstärker mit Monitor zum intraoperativen Röntgen.
Eine moderne Computereinheit mit Internetanschluss für die Erstellung und Versendung von Operationsberichten steht Ihnen zur Verfügung.
Für die Wiederaufbereitung des Instrumentariums sind in unserer Klinik zwei getrennte Räume („unrein“ und „rein“) eingerichtet. Die Reinigung erfolgt maschinell im Reinigungs- und Desinfektionsgerät. Für die Sterilisation steht ein jeweils eine Sterilisationseinheit fassender Autoklav zur Verfügung.

Der Aufwachraum und die Klinikzimmer:
Im Aufwachraum befinden sich ausreichend funktionell voneinander getrennte Patientenliegen mit entsprechenden Überwachungsplätzen und Patientenalarmanlage. Hochwertiges Equipment und ein fachkompetentes Team gewährleisten Ihnen reibungslose Arbeitsabläufe und kurze Wechselzeiten.
In unserem Klinikbereich für kurzstationäre Eingriffe nach § 30 sind 2 Patientenzimmer mit je zwei Patientenbetten. Ein Sanitätbereich mit Dusche, Waschbecken und WC steht den Patienten zur Verfügung.

 

OP-Nutzung:

Die Vermietung unserer Räumlichkeiten ist stunden- oder tageweise möglich. Hierzu stellen wir die Logistik und den kompletten Service „rund um die OP“ zur Verfügung.

Dazu zählt auch die:
Bereitstellung des entsprechenden Fachpersonals zur Bedienung des OP-Saals, des Aufwachraumes, der Instrumentenaufbereitung und des Empfangs. Reibungslose Arbeitsabläufe und kurze Wechselzeiten sind durch unser fachkompetentes Team gewährleistet.
Nach Klärung Ihres Bedarfs unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Bei näherem Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

 

Sterilgutaufbereitung:

Wenn Sie daran interessiert sind, Instrumentarium oder andere Medizinprodukte in unserer Klinik aufbereiten zu lassen, finden Sie hier einige Informationen vorab.

 

Steri-Raum:

Es ist abzusehen, dass sich die Vorhaltung von Sterilisatoren sowie die mit der Wiederaufbereitung und Dokumentation verbundene Logistik für viele Praxen oder andere medizinische Einrichtungen kaum mehr wirtschaftlich darstellen lassen.
Als Betreiber der Klinik sind wir für die ordnungsgemäße Wiederaufbereitung von Medizinprodukten verantwortlich und erfüllen die hierfür gültigen Vorschriften.
Infos: Robert-Koch-Institut (www.rki.de) oder MPG (Medizinproduktegesetz)
Nach Klärung Ihres Bedarfs unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Kontaktieren Sie uns bitte unter:
info@opz-biesdorf.de oder telefonisch unter: 030 51738272 / Fax: 030 54785110

Adresse

Klinik am Schlosspark Biesdorf
Elsterwerdaerplatz 1
12683 Berlin

Öffnungszeiten OP-Zentrum

Montag: 13:00 - 18:00
Di - Mi: 9:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00
Donnerstag: 9:00 - 13:00
Freitag: nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Schmerztherapie

Montag: 13:00 - 18:00
Di - Mi: 9:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00
Donnerstag: 9:00 - 13:00
Freitag: nach Vereinbarung

OP-Zentrum Tel.:
030 51 73 82 72
Schmerztherapie Tel.:
030 22 49 61 47
Fax: 030 54 78 51 10
Mail: info(at)opz-biesdorf.de